Fruchtsäure-Peeling

Fruchtsäure-Peeling

Peeling gegen müde, glanzlose und fleckige Haut

Mit dieser Methode werden die obersten Hautschichten schonend und fast schmerzfrei abgeschält, um eine frische, neue und glatte Haut zu erreichen.

Dazu werden milde säurehaltige Wirkstoffe eingesetzt, wie Apfel-, Zitronen-, Wein- oder Milchsäure. In einem wirksamen Mix mit Vitamin A und Naturölen entfernen sie verhornte Stellen, beschleunigen die Zellteilung, verbessern den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und lassen sogar Pigmentflecken verblassen.

Eine Behandlung mit Fruchtsäure-Peeling ist durchaus sinnvoll bei
Altersflecken, Falten, Akne und Narben.

  • Sichtbare Anti-Falten-Wirkung
  • Anregung der Hauterneuerung
  • Reduzierung der Hornschicht
  • Steigerung der Kollagenbildung
  • Stabilisierung des Säuremantels der Haut
  • Gepflegtes und gleichmäßiges Hautbild

Grundsätzlich hängt die Wirkung von der Konzentration der Fruchtsäure und dem
pH-Wert der Produkte ab. Eine Kur umfasst je nach Hauttyp 6 bis 12 Sitzungen
im
Abstand von 1 bis 4 Wochen.