Med. Pigmentierung

Med. Pigmentierung

Eine spezifische Weiterentwicklung des Permanent Make-ups ist die medizinische Dermapigmentierung, auch Mikropigmentation genannt.

Ästhetische Beeinträchtigungen können damit auf professionelle Weise korrigiert werden.

 

Beim Basis-Make-up werden die Farbpigmente in nahezu schmerzfreien und hygienisch unbedenklichen Behandlungen bis in die mittleren Hautschichten eingebracht.

Ich verwende keine Schablonen als Gestaltungsvorlagen, sondern zeichne mit einem ganz dünnen Kunstmalerpinsel vor.

Beim Pigmentieren wird die Oberhaut durch den Einstich mit einer Nadel geöffnet. So wird die bereits auf der Haut aufgezeichnete Farbe durch die Nadel in die darunterliegende Lederhaut eingebracht. Über Jahre haltbar sind nur diejenigen Farbpigmente, die in der mittleren Hautschicht (Dermis) eingelagert sind, denn nur dort werden sie dauerhaft eingekapselt.

med-pigentierung-1

Die Kunst dabei ist, die Individualität und Schönheit eines Menschen hervorzuheben.

Als Visagistin erkenne ich, welche Gesichtsmerkmale unvorteilhaft sind und deshalb ausgeglichen werden sollten und welche Partien ausgesprochen hübsch sind, sodass sie betont werden dürfen. Ich beginne mit dem Pigmentieren grundsätzlich erst nach einem individuellen Gespräch, sobald jedes Detail abgesprochen ist. Jede Behandlung musst ästhetisch vertretbar sein, und typgerecht für Sie sein.

Ich biete Ihnen eine große Auswahl von allergiegetesteten und langfristig farbbeständigen Pigmentierfarben an.

Medizinische Dermapigmentierung

  • bei Alopezie-Patienten (chronischer Haarausfall)
  • bei Krebs-Patienten
  • im Paramedical-Bereich, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit), Brustwarzenrekonstruktion (Areola-Mamille-Komplex)
  • nach Unfall oder operativen Eingriffen, d. h. Narbenretuschierung z. B. nach Hundebissen, Verbrennungen, Verätzungen
  • bei Fehlbildungen, Gaumenspalten
  • bei Farb- und Formkorrekturen
  • bei Haarverlust, nach einer Haartransplantation oder bei Geheimratsecken

Pigmentierung zur Wiederherstellung

  • der Lippen
  • der Augenbrauen und Lider (Feinstpigmentierung von Wimpern)
  • der Brustwarze (Areola-Mamille-Komplex)
  • des Haarwuchses
med.pigmentierung-14